Details

Aktuelles (Detail)

04.04.2016

Ehrenobermeister feiert goldenes Betriebjubiläum


Kreishandwerksmeisterin Erika Wahlbrink (4. v. l.), die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Warendorf Doris König (5. v. l.), stellvertretender Obermeister Urlich Saamen (3. v. re.) und KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischer (2. v. re.) gratulierten Ehrenobermeister Dieter Günnewig (re.), Ehefrau Renate (li.) sowie Sohn Christian (2. v. li.) und Tochter Julia (3. v. li.) zum 50jährigen Betriebsjubiläum

Wenn ein langjähriger Obermeister der Friseur-Innung Warendorf und Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf zusammen mit seiner Familie das 50jährige Betriebsjubiläum feiert, dann ist die Gratulantenschar groß. Und so gratulierten nicht nur viele Kunden und die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Warendorf Friseurmeister Dieter Günnewig, seiner Frau Renate und den Kindern Christian und Julia zu diesem besonderen Geburtstag, auch Kreishandwerksmeisterin Erika Wahlbrink, KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner und der stellvertretende Obermeister der Friseur-Innung Warendorf Urlich Saamen überbrachten die besten Wünsche des Handwerks im Kreis Warendorf.

Die Kreishandwerksmeisterin, selbst ihres Zeichens Friseurmeisterin, sprach der Familie Günneig ihre Anerkennung aus, wie der damals erst 23jährige Friseurmeister Dieter Günnewig zusammen mit Frau Renate den Salon in Warendorf 1966 gegründet und aufgebaut hat und dann die erfolgreichen Generationswechsel mit der Übergabe des Salons an Sohn Christian und Tochter Julia in 2009 vollzogen hat. Den Wert der Familienunternehmen für unsere Gesellschaft unterstrich auch KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner in seinen Worten und hob die Familie Günnewig als eines von vielen gelungenen Beispielen im Handwerk hervor.

Für die Friseur-Innung Warendorf gratulierte Ulrich Saamen. Er bedankte sich persönlich bei Dieter Günnewig für dessen jahrzehntelanges Engagement für das Handwerk und seine Berufsstandsvertretung und vergaß auch nicht darauf hinzuweisen, dass auch die nächste Generation mit Christian Günnewig im Innungsvorstand und Julia Altefrohne im Fachbeirat für das Friseurhandwerk aktiv ist.

 

 

 


© 2019 KH Steinfurt-Warendorf