Aktuelles

05.11.2018

Überreichung Diamantener Meisterbrief Bernhard Wöstendiek


1. v. l. Obermeister Saamen, 3. v. l. Bürgermeister Dr. Strothmann, 4. v. l. Bernhard Wöstendiek, 5. v. l. Stefan Wöstendiek, 7. v. l. Dr. Peter Wagner (KH Steinfurt-Warendorf)

Am 5. November 2018 überreichte Herr Obermeister Ulrich Saamen den Diamantenen Meisterbrief an Friseurmeister Bernhard Wöstendiek aus Beckum. Herr Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann sowie Herr Dieter Günnewig als Ehrenobermeister der Friseur-Innung Warendorf und Herr Dr. Peter Wagner (Bereichsleiter Innungen) von der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf überbrachten ihre herzlichen Glückwünsche zu diesem besonderen Ereignis und würdigten das langjährige ehrenamtliche Engagement von Bernhard Wöstendiek in der Friseur-Innung Warendorf.

Als Innungsmitglied wirkte Bernhard Wöstendiek über 25 Jahre im Vorstand und war jahrelang im Gesellenprüfungsausschuss der Friseur-Innung Warendorf tätig. Zudem war Bernhard Wöstendiek mehr als 17 Jahre Delegierter der Innung zum Innungsverband und mehr als 22 Jahre Delegierter zur Kreishandwerkerschaft. Für sein Wirken wurde Bernhard Wöstendiek außerdem im Jahr 2001 mit der Goldenen Ehrennadel des Friseur- und Kosmetikverbandes NRW ausgezeichnet.

Ende 1995 ging Bernhard Wöstendiek mit 64 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand und übergab den Betrieb an seinen Sohn Stefan Wöstendiek.


© 2019 KH Steinfurt-Warendorf